warning icon

Aktuelles

Die neuen Tafeln kommen!

Aktuell arbeitet der Maler und renoviert die Wände, an denen die neuen Tafeln stehen. Hierfür müssen einzelne Klassen wieder den Raum wechseln. Achten Sie auf aktuelle Aushänge im Schaukasten und auf unserer Homepage.

Am 07.06. findet die Kollegiumsfortbildung zu unseren Whiteboards statt. Danach sind alle Tafeln einsatzbereit und voll nutzbar.Wir sind gespannt...

Gelungener Schulausflug zum Ketteler Hof

Bei wunderschönem Wetter fand unser Schulausflug zum Ketteler Hof statt. Die Kinder freuten sich über die tollen Spielmöglichkeiten. Besonders beliebt waren die Wasserrutsche, die Reifenrutsche, der Wasserspielplatz und die vielen Rutschen. Aber auch das Räubernest und die Kletteranlagen im Wald wurden viel genutzt. Gegen Mittag grillten Herr Wolff und Herr Erzkamp für alle Kinder ein Würstchen. Danach konnten alle zum nächsten Spielgerüst flitzen! Um 15.15 Uhr stiegen die Kinder, Lehrer und Eltern erschöpt und zufrieden in den Bus und fuhren zurück nach Gelsenkirchen. Es war ein toller Tag!    

 

  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Richtiges Anschnallen!

Am 03.05.2017 besuchte uns Herr Wilger von der Verkehrssicherheit der Polizei Gelsenkirchen. Er zeigte den Kindern der Jahrgangsstufen zwei, drei und vier, wie wichtig das richtige Anschnallen im Auto ist. Dazu brachte er eine Rampe mit und demonstrierte deutlich, was passiert, wenn Kinder nicht angeschnallt sind. Auch die Wichtigkeit des Kindersitzes wurde betont. So konnten sich die Kinder messen und viele stellten überrascht fest, dass sie noch nicht 150 cm groß sind und noch auf dem Kindersitz sitzen müssen. Vielen Dank Herr Wilger!

 

  • Dummy
  • Dummy

Achtung Dacharbeiten!

Die Arbeiten an unserem Dach gehen auch in der Schulzeit weiter. Am Freitag wird ein Autokran auf dem Schulgelände stehen, der die Arbeiten auf dem Dach unterstützt. Es gilt am Freitag, 28.04.17 ab 12 Uhr in jedem Fall: BETRETEN DER BAUSTELLE VERBOTEN! Am Dienstag, 02.05.17 ist selbstverständlich wieder Unterricht!

Achtung, Baustelle!

Die ersten Schritte für den Einbau der interaktiven Whiteboards sind abgeschlossen. Die Kabel sind verlegt. Wir danken der Fa. K&S für die reibungslose Zusammenarbeit mit wenigen Einschränkungen für unseren Unterricht.

Im Mai werden die neuenTafeln voraussichtlich geliefert und angeschlossen. Die Vorfreude ist groß ...

Gesunde Zähne

Gesunde Zähne waren das Thema in der Zeit vom 14.03.-17.03 in unserer Schule. Frau Inal von der "Zahngesundheit" führte mit jeder Klasse verschiedene Stationen durch. Die Kinder lernten, je nach Jahrgang, dass nach der KAI - Methode (Kauflächen, Außenflächen, Innenflächen) die Zähne geputzt werden sollen, wie viel Zucker in den Lebensmitteln ist, wie ein Zahn aufgebaut ist, welche Lebensmittel gesund sind und vieles mehr. Die Kinder der Klasse vier stellten sogar eigene Zahnpasta her. Am Ende gingen alle mit einer neuen Zahnbürste zurück in die Klasse.

  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Karnevalsfeier in der Liebfrauenschule

Fußballer, Prinzessinnen, Superhelden, Polizisten, Ritter, Tiere und vieles mehr veranstalteten ein lustiges und buntes Spektakel in unserer Schule. Nach zwei Stunden karnevalistischem Unterricht wurde zunächst in den Klassen und anschließend in der Halle ordentlich gefeiert. Eine Eule, Frau Willems, führte die Polonäse quer durch die Halle und animierte anschließend alle "Narren" zum gemeinsamen Tanzen. Beim Ententanz und Fliegerlied gerieten alle ins Schwitzen und mit lautem Geschrei wurden am Ende der Feier die Luftballons zertreten und zerplatzt. Ein Ritter berichtete anschließend begeistert. "Das war der tollste Tag in der Schule". 

  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Basteltag zum Thema Zirkus

Am 07.02.2017 fand ein Basteltag zum Thema Zirkus statt. Zunächst erfreut uns die Theater-AG mit einer gelungenen Zirkusaufführung, bei der Clowns, Dompteure, Artisten und Tiere ihr Können zeigten. Auch unser Schulleiter musste seine Kräfte mit dem starken Mann messen. 

Anschließend wurde in den Klassen unter Mithilfe der Eltern fleißig gebastelt, so dass unsere Vitrinen wieder prächtig geschmückt sind. Ein herzliches Dankeschön allen eifrigen Helfern.

  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Der Wolf und die sieben Geißlein

Ende Januar sah die ganze Schule das Märchen "Der Wolf und die sieben Geißlein" vom Figurentheater "Lille Kartofler" Die Dritt- und Viertklässler schauten dabei der englischen Version zu ,hatten viel Spaß und konnten den Inhalt gut verstehen. Es herrschte eine tolle Atmosphäre in unserer Aula.Lille Kartofler

  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Theater im Koffer

Nach den Weihnachtsferien begann das Schuljahr für die Kinder der Klassen 2 und 3 mit einem besonderen Ereignis. Das Musiktheater im Revier besuchte unsere Schule und führte ein Märchen über den Jungen Jakob, der einen Wunschfisch fing, im Theaterraum auf. Nur mit den Requisiten, die in einen großen Reisekoffer passen gestalteten Linda und Sebstian die Aufführung.

Die Schauspielerin und Sängerin Linda spielte den Jungen, unterstützt wurde sie dabei durch den Musiker Sebastian, der das Märchen mit Geräuschen, Rythmen und Klängen begleitete. Besonders beeindruckte die Kinder die Entengeräusche, die Sebstian mit seinem Mund erzeugte.

Es gelang beiden hervorragend, die Kinder in ihren Bann zu ziehen, die gerne eine Zugabe gesehen hätten.    

  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Nikolausfeier in der Aula

Am Nikolaustag zeigte uns unsere Theater-AG der Klassen 4a und 4b ein Stück aus dem Leben des Bischofs Nikolaus von Myra. Die Kinder überzeugten durch schauspielerische Leistungen und Gesang gleichermaßen und brachten uns den Heiligen Nikolaus als Helfer der Menschen näher.
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

St. Martin in der Liebfrauenschule

Am 11.11. feierten wir in unserer Schule mit einem stimmungsvollen Laternenumzug und einem Martinsspiel der Klasse 3b das Fest des Heiligen Martin. Im Rahmen dieser Martinsfeier überreichten die Schülerinnen und Schüler eine Spende an das Friedensdorf Oberhausen. Traditionell führt die Schule im Rahmen des Sportfests im Sommer einen Spendenlauf durch. Hierbei erlaufen die Kinder Geld für eine besondere Anschaffung der Schule. Einen Teil des Geldes spenden die Schüler an die Oberhausener Einrichtung, um Kinder zu unterstützen, denen es nicht so gut geht wie ihnen selbst. Auf dem Bild überreichen die Kinder der Liebfrauenschule gemeinsam mit dem neuen Schulleiter Herrn Wolff einen Scheck an Frau Lange vom Friedensdorf. Spendenuebergabe

Im Anschluss teilten alle Kinder und Lehrer nach dem Vorbild Martins eine große Brezel in der Klasse.

  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Neuer Schulleiter an der Liebfrauenschule

Liebe Eltern,
mit dem Beginn der Herbstferien bin ich der neue Schulleiter der Liebfrauenschule. Mein Name ist Carsten Wolff, ich bin verheiratet, habe zwei Kinder und wohne mit meiner Familie in Bottrop. Dort habe ich auch fast fünf Jahre als Konrektor einer Grundschule gearbeitet. Vorher war ich in Essen als Konrektor und in Bochum als Lehrer tätig.
Ich freue mich nun darauf, die Liebfrauenschule zu leiten und meine Erfahrungen und Ideen hier einbringen zu können. Bedanken möchte ich mich besonders bei Frau Lipinski-Althoff, die die Schule in den letzten Jahren mit großem Einsatz als kommissarische Schulleitung sehr gut geführt hat. Sie übergibt mir eine aktive Schule mit einem vielfältigen Schulleben. Sie bleibt uns - und vor allem auch mir - als Konrektorin an der Liebfrauenschule erhalten.
Getreu dem Motto der Liebfrauenschule "Vielfalt leben - miteinander lernen" möchte ich die Liebfrauenschule als katholische Schule für alle leiten, an der wir gemeinsam (Lehrerinnen und Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler, OGS-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter, Sekretärin, Hausmeister, weitere Mitarbeiter und ehrenamtliche Helferinnen und Helfer) gute Bedingungen für den Lernerfolg Ihrer Kinder schaffen und bewahren.
Ich freue mich darauf, Sie in den nächsten Wochen und Monaten auch persönlich kennen zu lernen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Bei Fragen und für Ideen und Anregungen sprechen Sie mich gerne an.
Herzliche Grüße
Carsten Wolff

Patenlesen

Die Kinder der vierten Klassen haben in diesem Schuljahr eine wichtige Aufgabe übernommen. Sie erleichtern den neuen Kindern der Klasse 1 die Eingewöhnung in die Schule. So helfen sie den Erstklässlern sich in der Schule zurechtzufinden. Auch beim Binden einer Schleife wird schon mal geholfen.

Eine besonders gelungenen Aktion war das Vorlesen. Die Erstklässler hatten von der Stiftung Lesen ein Buch geschenkt bekommen. Gemeinsam mit ihren Paten durchstöberten sie das Buch. Die Paten lasen vor und die Erstklässler beschrieben die Bilder. Begeistert fragten alle: "Machen wir das bald wieder?"

  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy
  • Dummy

Kindersprint 2016

Am 16.09. hieß es wieder "Hurra, die Schule rennt". In der Sporthalle hatte der Kindersprint seinen Parcours aufgebaut und alle Klassen durften sprinten.Kindersprint3

Nach eine Aufwärmphase ging es an den Start. Die Kinder sprinteten je nach Ampelschaltung an den Hütchen vorbei und im Slalom wieder zurück. Anschließend bekamen sie einen Bon, auf dem die gemessenen Zeiten standen. 

KindersprintKindersprint2

Alle Kinder konnten sich verbessern und dürfen an dem Finale am 25.09. teilnehmen.