warning icon

Die Liebfrauenschule

Die Liebfrauenschule ist eine katholische Grundschule der Stadt Gelsenkirchen mit zurzeit 195 Schülerinnen und Schülern in acht Klassen. Die Schule nimmt als Stadtteilschule auch Kinder anderer Religionen, die in unmittelbarer Nähe der Schule wohnen, auf.
Unter dem Motto: „VIELFALT LEBEN – MITEINANDER LERNEN“ lernen  Kinder zusammen. Deshalb ist der Schule eine individuelle Förderung der Kinder ein großes Anliegen. Allen ist es wichtig, dass die Kinder „lernen zu lernen“, um so lebenstüchtig und für die zukünftigen Aufgaben vorbereitet zu sein. Die ansprechende Lernumgebung und die verschiedenen Räume (Musik/Theaterraum, Computerraum, Werkraum, Bücherland), die im Unterricht regelmäßig genutzt werden, tragen dazu bei, die vielfältigen Ziele zu erreichen.
Für gemeinsame Aktionen mit den Kindern nutzt die Schule regelmäßig die große Aula und an Basteltagen helfen Eltern und Kinder die Liebfrauenschule zu verschönern.



Wichtiges für unsere Eltern

"Liebfrauenschule-aktuell"

Zweimal im Jahr erscheint unsere Schulzeitung "Liebfrauenschule-aktuell". Hier erfahren Eltern und andere Interessierte, was bei uns an der Schule in den letzten Wochen geschah.

Liebfrauenschule aktuell 21/19